Feuerwehrübung Neubau Holzstudio

Gestern, am 16. Mai 2018, genau drei Jahre nach dem großen Brand, hat uns die Oberndorfer Feuerwehr wieder besucht. Diesmal erfreulicherweise zu Übungszwecken.
Es wurde ein Brand am hinteren Teil des neuen Gebäudes, bei der Außenanlage der Tischlereiwerkstatt simuliert. Künstlicher Rauch, sowie eine zu rettende Person wurden eingesetzt, um die Situation so real wie möglich darzustellen. Im Zuge der Übung wurden zwei Schlauchleitungen von separaten Hydranten gelegt und ein Atemschutz-Trupp kam zum Einsatz. Im Anschluss wurde das neue Gebäude besichtigt und eine gute Jause gab es auch.

Vielen Dank an die Mitglieder der Oberndorfer Feuerwehr für diesen freiwilligen Dienst an der Gemeinde.

2018-05-17T10:57:30+00:00